«

»

Jul 27

Gepäcknetz im Variokoffer

Auf der Auspuffseite kennt jeder mit dem Variokoffer das Problem, dass die freie Vertiefung nicht gut genutzt werden kann. Die Tasche verwendet den Platz nicht nicht und selbst eingelegtes fällt einem bald entgegen.

Ich hab schon Versuche mit Klettverschluss gehabt, aber das hält nicht.

Deswegen baute ich mir nun das fehlende Gepäcknetz in den Variokoffer:

IMG_1176

 

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Sieht aus, als wäre es werksseitig eingebaut worden.

Das Netz nennt sich „Multinetz M von Nölle Pepin“. Habe ich für 14 Euro von Daerr (Lauche und Maas) bekommen. Zum Netz kommt ein klasse Set an Haken, da ist alles mögliche dabei. Insbesondere welche, mit Gegenmutter. Das Netz gibt es im Internet auch billiger, aber Achtung, dann fehlen die Haken, die man braucht!

Um das Netz ordentlich zu montieren, muss man sicher leider sehr viel Arbeit machen. Praktisch den ganzen Koffer zerlegen. Innen die Wände über der Mechanik entfernen und dazu auch den Auspuffschutz.

Man benötigt Kreuzschraubenzieher, Torx, Bohrer, eine Zange oder passende Schraubenschlüssel und ein Messer zum entgraten.

IMG_1174pf

Wenn die Löcher gebohrt wurden, kann man die Haken mit deren Schraube und der mitgelieferten Mutter und Beilagscheibe gut befestifgen. Wie im Bild zu sehen auf der Innenseite der Abdeckung.

Das Ergebnis erweckt den Eindruck, als war der Haken schon immer da:

IMG_1175pf

 

Nun aber zum Aufwand … Naja ca. 2 Stunden hat es mich gekostet.

Tips:

Zahnräder festhalten, sonst können die sich verdrehen und dann stimmt die Mechanik nicht mehr. Und aufpassen, dass man den Koffer nicht auseinander zieht (Variokofferprinzip). Dann wird es echt schwierig, die zwei Teile wieder zusammen zu bekommen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


*